Team'99 39 - 41 RSC Frankfurt 3

2. November 2014 - 14:00 Uhr - Frankfurt

Spielbericht

Der Gastgeber RSC Frankfurt 3 lief mit seiner kompletten Mannschaft auf. Durch den Einsatz von mehreren Rookies gleichzeitig zum Spielbeginn erlaubten wir den Frankfurtern einen 12 zu 0 Lauf.

Sofort wurde wieder auf die Starting-Five umgestellt und die Aufholjagd begann. Somit wurde das zweite Viertel mit 12:8 gewonnen und es stand nur noch 22:16 für den Gastgeber.

Das vorletzte Viertel ging zwar glanzlos 10:10 aus, jedoch konnte einer unserer Rookies (Peter Tomolik Nr. 4) die ersten Punkte seiner Rollstuhlbasketball-Karriere erzielen. Team´99 entschied sich im letzten Viertel es zu versuchen das Spiel zu gewinnen und so kamen die Rookies leider nicht zum versprochenen Spieleinsatz.

Das Viertel wurde mit 13:9 gewonnen. Leider konnten wir es nicht verhindern das die Spielerin der Frankfurter (Nicole Landsbeck) 26 Sekunden vor Schluss „DEN“ Korb gegen uns macht. Und so fehlten uns 3 Punkte zum perfekten Traumstart.

 

Bilder